Hallo

Mein Name ist Désirée Lydia.

Im Frühjahr/Sommer 2014 kam ich nach über 30 Jahre Atheismus zum Glauben an Jesus Christus und somit auch an Gott. Da mich Persönlichkeitsentwicklung schon immer fasziniert hat, möchte ich über diesen Blog und die Videos einen Einblick in ein Leben mit Gott und Gott Vertrauen in schlechten Zeiten geben.

Ich bin immer noch dabei, meinen Glauben zu stärken und Gott kennen zu lernen. Das werde ich auch weiterhin tun – bis zur Sekunde meines Todes. Man ist nie „fertig“, um im Glauben zu wachsen. Es gibt bei Christen, wie auch bei allen anderen Menschen, immer auch Rückschläge, Umwege und Wachstumspotential. Doch ich habe gelernt, dass mein Glaube vieles erleichtert. Es habe eine Zuversicht, einen inneren Frieden, wie ich es als Atheistin niemals gekannt hatte. Und selbst wenn ich den inneren Frieden durch äußere Umstände verliere, so finde ich viel schneller wieder dahin zurück – gelobt sei Gott!

Was bedeutet Christ sein für mich?

  • Volle Verantwortung für meine Entscheidungen und Handlungen zu tragen
  • Gott immer besser kennen zu lernen
    (durch Bibellesen, Gebet, Abendmahl, Gemeinschaft mit anderen Christen)
  • Gott zu dienen indem ich Menschen und Tieren diene
  • Gnädig mit anderen zu sein – und mit mir
  • Dienen – Disziplin – Freude – Freundlichkeit – Gehorsam – Gerechtigkeit – Glaube – Lehren – Lernen – Lieben – Menschlichkeit – Respekt – Unterstützung